Stacks Image 13

Mit Jazz- und Swingmusik sorgen die Offheimer Jazzbären mit ihrem aktuellen Programm „Let`s fly down“ wieder für gute Stimmung und einen unterhaltsamen Frühschoppen.

Egal ob Jazzfrüh- oder Jazzspätschoppen im Biergarten, bei Familien- und Vereinsfeiern oder zu feierlichen Anlässen - die Offheimer Jazz-Bären stehen Ihnen gerne mit ihrem Dixieland-Sound und einer ordentlichen Portion hessischer Lebensfreude zur Verfügung.

Die familiären Jazz-Bären sind die Stammbesetzung der „Jazz Freunde Offheim“, die regelmäßig in der Gaststätte „Zur Turnhalle Offheim“ Jazzveranstaltungen mit befreundeten Jazz Bands aus Deutschland, Frankreich, USA und England veranstalten.

Für den fetzigen Dixieland Sound sorgen Hermann Weimer (Klarinette, Saxophon), sein Sohn Markus (Schlagzeug, Gesang), sein Neffe Tobias Storck (Kontrabass, Sousaphon, Gesang) sowie Gereon Brenk (Banjo) und Michael Storck (Piano, Waschbrett, Gesang).


Für das leibliche Wohl sorgen wieder die vielen Helfer des Kulturkreises in schöner klassischer „Frühschoppen-Atmosphäre“ mit Bier und Wein und vielen Leckereien. Ein reichhaltiges Kuchenbüfett rundet das kulinarische Angebot ab.


An die Elzer Besucher der Veranstaltung ergeht die Bitte, ihre Autos nach Möglichkeit zu Haus zu lassen und einen Spaziergang zur Schwanenmühle zu machen.